Culture on Prescription-Vortrag auf internationaler wissenschaftlicher Konferenz gewürdigt

Auf der internationalen wissenschaftlichen Konferenz der Gerontologie-Tage 2023, die am 12. und 13. Oktober in Debrecen (Ungarn) stattfand, wurde der Vortrag über Culture on Prescription von Juliana Louceiro, Projektmanagerin bei SHINE 2Europe, ausgezeichnet.
Die Präsentation konzentrierte sich auf den Pilot-Theaterkurs, der in Portugal unter dem Titel “Sensory Lab” unter der Leitung von Trincheira Teatro entwickelt wurde. Juliana Louceiro erläuterte, wie das Theaterspielen das Selbstvertrauen und die sozialen Fähigkeiten der Teilnehmenden stärken kann, aber auch, wie es die Erweiterung ihres Kontaktnetzes fördert und so der Isolation entgegenwirkt. Um die positiven Auswirkungen dieser Maßnahme zu unterstreichen, wurde außerdem das Feedback Teilnehmenden eingebunden.
In der Präsentation wurde hervorgehoben, wie die Teilnahme an kulturellen Aktivitäten das Leben älterer Menschen positiv verändern kann, indem sie nicht nur sozial aktiv sind, sondern sich auch in die Gemeinschaft einbringen, was ihnen Teilhabe im Alter ermöglicht.
Diese Projektpräsentation wurde vom wissenschaftlichen Ausschuss, dem Organisationskomitee und den Vorsitzenden der Sektionen gewürdigt und als eine der besten der Veranstaltung ausgezeichnet.